Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen Ihnen und uns für die Bestellung der Ware und deren Lieferung.

2. Vertragsabschluss

Ein Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch Lieferung der Ware bzw. durch die Mitteilung der Auslieferung annehmen oder Ihren Bestellauftrag innerhalb von 7 Tagen bestätigen. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop sowie in unseren Werbemitteilungen stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Ihr Vertragspartner ist die HMK V AG, Leubernstrasse 6, CH-8280 Kreuzlingen, Verwaltungsrat: Jan-Nicolas Fantl, Handelsregister des Kantons Thurgau, Firmen-Nr.: CHE-357.873.257. Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns sehr wichtig. Bei Fragen hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter:

HMK, Kundenservice, 63735 Aschaffenburg
E-Mail: kundenbetreuung@hmkonline.de
Telefon: 06095-950-930, Erreichbar: Mo-Fr 08:00-17:00 Uhr
Telefax: 06095-950-911
Bestellhotline: Telefon: 01805-312-512 *(14 Cent/Min. a.d. Festnetz; max. 42 Cent/Min. a.d. Mobilfunk)

3. Sammler-Service

Wenn Sie einen Artikel inklusive Sammlerservice bestellen, bedeutet dies, dass Sie weitere Ausgaben zu dieser Serie automatisch (zumeist in monatlichen Abständen) zur Ansicht erhalten (Kauf auf Probe), d.h. Sie können gelieferte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 6 Tagen nach Erhalt der Ware zurückgeben. Der Kaufvertrag wird bei diesen Editions-Lieferungen ab Erhalt der Ware erst durch Ihre Billigung wirksam, spätestens jedoch nach Ablauf der 6-tägigen Ansichtsfrist. Die Billigung gilt als erfolgt, wenn Sie uns innerhalb dieser Frist weder eine schriftliche Nachricht zukommen lassen, noch die gelieferte Ware zurückschicken. Nach der Billigung steht Verbrauchern darüber hinaus das nachfolgend unter 4. beschriebene Widerrufsrecht uneingeschränkt zu, sodass Sie immer mindestens 27 Tage Zeit haben für Ihre endgültige Entscheidung. Wir behalten uns vor, bereits mit der Startlieferung Ihren ersten Editionsartikel zu versenden – so sparen Sie Versandkosten. In aller Ruhe können Sie jedes Sammelstück prüfen. Sie sammeln nur solange Sie wollen. Sollten Sie von unserem Sammlerservice nicht mehr profitieren wollen, können Sie diesen jederzeit durch kurze Info an uns unterbrechen oder ganz beenden.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen 21 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 21 Tage ab dem Tag

  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat; wenn Sie eine Ware oder mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Ware bzw. Waren einheitlich geliefert wird bzw. werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie mehrere Waren im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die Waren getrennt geliefert werden;
  • an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat, wenn Sie eine Ware bestellt haben, die in mehreren Teilsendungen oder Stücken geliefert wird.

Wenn mehrere der vorstehenden Alternativen vorliegen, beginnt die Widerrufsfrist erst zu laufen, wenn Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter , der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware oder die letzte Teilsendung bzw. das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns: HMK Kundenservice, 63735 Aschaffenburg, Telefon: 06095-950-930, Telefax: 06095-950-911, E-Mail: kundenbetreuung@hmkonline.de (ladungsfähige Anschrift: HMK V AG, vertreten d.d. Verwaltungsrat Jan-Nicolas Fantl, Leubernstrasse 6, CH-8280 Kreuzlingen) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an HMK Kundenservice, 63735 Aschaffenburg auf Ihre Kosten zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind und die Waren zum Gegenstand haben, deren Preis auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegt (z.B. Edelmetall), auf die wir keinen Einfluss haben und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.

5. Preise, Versandkosten

Alle in unseren Werbeinformationen und Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands die jeweils angegebene Versandkostenpauschale (für Bestellungen in unserem Onlineshop www.hmk.eu, siehe Bestellinformationen: Versandkosten).

6. Lieferung

Vor dem Versand werden unsere Produkte sorgfältig geprüft und verpackt. Unsere Lieferzeit beträgt bis zu 7 Tage nach Auftragseingang. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir in den Werbeinformationen und den jeweiligen Produktseiten hin. Eine Lieferung ist nur an Abnehmer in Deutschland möglich. Wir versenden Ihren Auftrag in der Regel per Post. Der Versand kann aus organisatorischen Gründen aus der Schweiz erfolgen. Durch das Abschicken des Bestell-Formulars bevollmächtigen Sie uns bzw. die von uns bevollmächtigten Logistikdienstleister auch zur Abgabe aller für die Einfuhr aus der Schweiz in Ihrem Namen und für Ihre Rechnung erforderlichen Erklärungen sowie zur Erledigung der Zollformalitäten, insbesondere auch alle in diesem Zusammenhang erforderlichen Urkunden und Papiere vorzulegen. Dieser Service ist für Sie kostenfrei. Wir kommen für alle im Zusammenhang mit der Einfuhr stehenden Zölle, Steuern und Gebühren auf und befreien Sie insoweit von allen Verpflichtungen. Sofern der Warenwert entweder die Wertgrenzen gemäß Artikel 27 ZollbefreiungVO (EWG) oder die Wertgrenzen der §§ 1 und 1a EUStBV übersteigen sollten, behalten wir uns vor, gegenüber der Zollbehörde oder den Finanzbehörden im eigenen Namen und auf eigene Rechnung zu handeln, jedoch ohne Mehrkosten für Sie. Die Verpflichtung unsererseits zur Lieferung entfällt, wenn die bestellte Ware aus Gründen nicht verfügbar sein sollte, die für uns bei Vertragsabschluss nicht vorhersehbar waren, wir trotz ordnungsgemäßem kongruenten Deckungsgeschäft selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden sowie die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben und wir Sie hierrüber unverzüglich informiert haben. Falls wir Ihnen ausnahmsweise einen in Qualität und Preis vergleichbaren Artikel schicken, sind Sie selbstverständlich zur Annahme nicht verpflichtet und können diesen einfach kostenlos zurückschicken.

7. Zahlung

Alle Lieferungen erfolgen im Regelfall auf Rechnung! Die Zahlung ist sofort nach Vertragsschluss fällig – der Lieferung liegt eine Rechnung mit Überweisungsträger bei. Wir behalten uns vor, unsere Kunden auf Vorauskasse zu beliefern, wenn es sich um Neukunden handelt oder der jeweilige Auftrag finanzielle Risiken mit sich bringen könnte. Sie erhalten dann eine Vorausrechnung mit unserer Bankverbindung. Nach Ihrer Zahlung/Überweisung erfolgt die sofortige Lieferung der Ware! Auf Wunsch können Sie auch per Scheck, Lastschrifteinzug oder Kreditkarte (VISA oder MASTERCARD) zahlen. Sobald wir Ihre Bestellung angenommen haben, lösen wir die Zahlung über Ihre Kreditkarte oder über eine Lastschrift aus. Im Falle der Scheckzahlung gilt die Zahlung dann als erfolgt, wenn der Scheck eingelöst wird und kein Widerruf erfolgt. Wir weisen unsere Kunden ausdrücklich darauf hin, dass der Schuldner einer Entgeltforderung spätestens in Verzug kommt, wenn er nicht innerhalb von 30 Tagen nach Fälligkeit und Zugang einer Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufstellung leistet.

8. Gewährleistung

Für alle von uns angebotenen Artikel bestehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

9. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

10. Schlussbestimmungen

Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Für die Rechtsbeziehungen der Kunden und der HMK V AG gilt deutsches Recht ohne die Verweisungsnormen des Internationalen Privatrechts und unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG). Für Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Sofern der Kunde Kaufmann ist, ist Aschaffenburg (Deutschland) ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und im Zusammenhang mit der mit dem Kunden geschlossenen Vereinbarung.

Muster-Widerrufsformular hier downloaden

 

Stand:  01.01.2017